FAF 2016: Trends und Angebotsbereiche

Diese Trends und Angebotsbereiche sind perfekt auf das Handwerk abgestimmt: auf der FAF 2016 finden Maler, Lackierer und Stuckateure die neuesten Produkte, Arbeitstechniken und Themen rund um Wand, Boden und Decke. Ein umfangreiches Rahmenprogramm und Diskussionsrunden bieten zusätzlich interessante Austauschmöglichkeiten.

Diese FAF-Trends und Angebotsbereiche sind perfekt auf das Handwerk abgestimmt.
Diese FAF-Trends und Angebotsbereiche sind perfekt auf das Handwerk abgestimmt.

Die Angebotsbereiche der FAF

Alle wichtigen Marken und Firmen, die Produkte rund um Wand, Boden und Decke anbieten, präsentieren sich auch 2016 wieder auf der FAF in München.

So können Sie sicher sein, dass Sie keine neuen Trends, Produkte oder Entwicklungen im Malerhandwerk verpassen. Produktneuheiten werden den Besuchern vor allem bei Beschichtungsstoffen, Farben, Lacken, Putzen und Wärmedämmverbundsystemen präsentiert.

Um Ihren Kunden nicht nur Funktionalität, sondern auch eine schöne Optik anbieten zu können, sollten Sie auch die Aussteller der Themen Decken-, Wand- und Bodenbeläge, Tapeten, Spannstoffe und Dekoration sowie Stuck besuchen. Vorträge wie der mit dem Titel „Tapeten à la carte – Tapetentrends & Raumgefühl“ geben zusätzlich wichtige Informationen zu diesen Themen.

Besonders ökologische Baustoffe, die ein nachhaltiges Wohnen versichern, rücken im Malerhandwerk immer mehr in den Fokus. Zunehmend legen Kunden Wert auf nachhaltige und gesunde Materialien. Seien Sie gespannt auf die Entwicklungen der letzten Jahre, die Ihnen nun in München präsentiert werden. Auch Hersteller von Malerwerkzeugen, -geräten und Leitern werden zu einer Vielzahl auf der FAF 2016 vertreten sein und die neuen Malerbasics vorstellen, die Ihnen das Arbeiten erleichtern.

Hier können Sie die Aussteller nach Ihren eigenen Interessensgebieten filtern.

Farben leuchten auf der FAF.
Farben leuchten auf der FAF.
Die Aussteller auf der FAF zeigen die neuesten Tapetentrands.
Die Aussteller auf der FAF zeigen die neuesten Tapetentrands.

FAF-Forum

Auch auf dem FAF-Forum werden in diesem Jahr wieder neue Trends und Themen angesprochen, die den Maler anregen und informieren. Die praxisnahen kostenfreien Vorträge richten sich an ein interessiertes Fachpublikum und bieten zudem Raum für anregende Diskussionen.

Wohnungswirtschaft: Informationen rund um die Themen energetische Sanierung, Energie- und Gebäudeberatung und Sanierung alter Dämmsysteme, die ein wichtiges Aufgabenfeld für Sie als Maler ausmachen. Vorträge von Experten aus der Herstellerbranche und dem Handwerk geben neue Blickwinkel auf dieses Thema, das jeden etwas angeht.

Handwerkliche Trends: Viele Vorträge konzentrieren sich natürlich auch auf handwerkliche Neuerungen, vor allem, wenn es um Arbeitssicherheit, Verarbeitungstechniken und Innen- und Außendämmung geht.

Putz: Das Thema Putz ist in diesem Jahr besonders wichtig. Es geht um die momentane und zukünftige Rolle von Putz im Maler- und Stuckateurshandwerk. Erstmalig wird das Material Putz in diesem Jahr auf der FAF auch einer wissenschaftlichen Betrachtung unterzogen. Studierende der Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst in Hildesheim haben dem Werkstoff eine Studie gewidmet. Sie können gespannt sein, zu welchen Ergebnissen das Projekt „rendering/CODES Zukunft Putz“ kommt. Auf der FAF 2016 wird das Projekt exklusiv und interaktiv vorgestellt und informiert auch wissenschaftliche Laien.

Auf der FAF wird mit Putz verputzt.
Auf der FAF wird mit Putz verputzt.

Bildungsforum

Auf ein anderes wichtiges Thema richtet sich der Blick beim Bildungsforum des Bundesverbandes für Farbe, Gestaltung und Bautenschutz. 

Hier wird der Fokus auf ein betriebliches Thema gelegt: berufliche (Weiter-) Bildung und damit verbundene Vorteile für Maler und ihre Betriebe. Am Freitag den 4. März findet im ICM Kongresszentrum in Saal 4 das Treffen für Unternehmer, Ausbilder, Lehrer und Experten der beruflichen Bildung statt und gibt die Möglichkeit an einem interessanten Erfahrungsaustausch teilzunehmen. Weitere Informationen zum vielseitigen Programm und zur Anmeldung finden Sie hier.

Weitere Informationen zum vielseitigen Programm und zur Anmeldung finden Sie hier.

Artikel weiterempfehlen

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Malerpraxis-Newsletter!

Abonnieren Sie noch heute unseren kostenlosen Newsletter, der Sie regelmäßig mit nützlichen Neuigkeiten und Informationen zu unseren Produkten & Angeboten versorgt. Die Anmeldung dauert nur einen kurzen Augenblick. Selbstverständlich können Sie Ihr Abonnement jederzeit wieder kündigen.