Energiespartapete: Die Klimavlies KlimaTec KV 600 von Erfurt

Thermische Wandbeschichtungen helfen, den Energiebedarf zu reduzieren - der Erfolg thermisch wirksamer Wandbeschichtungen wie dem Klimavlies KlimaTec KV 600 von Erfurt wurde nun auch wissenschaftlich bestätigt. Im Rahmen seiner Doktorarbeit zum Thema „Effiziente Anheizung von Gebäuden in massiver Bauweise bei intermittierender Beheizung“ untersuchte Doktor Alexander Siebel unter anderem die Wirksamkeit von Vliesbeschichtungen.

Klimavlies KlimaTec KV 600
Energiespartapete: Die Klimavlies KlimaTec KV 600 von Erfurt

Das Ergebnis: Mit dünnen wärmedämmenden Beschichtungen von bis zu 4 mm an Innen- und Außenwänden sind erhebliche Energieeinsparungen möglich. Grund dafür seien die kürzeren Raumanheizphasen, die sehr günstigen thermischen Verhältnisse bei einer intermittierenden Beheizung und die Verbesserung der Behaglichkeit während der Beheizungszeit. Dies werde beim KlimaTec-Innenwandsystem mit der Entkopplung der kalten Wände vom Wohnraum realisiert.

Vor allem für sehr massive Gebäude und schlecht besonnte Objekte sieht Siebel darin einen großen Vorteil. Zudem seien dünne Vliesschichten, wie sie das nur 4 mm dicke Klimavlies KlimaTec KV 600 bietet, im Gegensatz zu den üblichen Außendämmungen ohne großen baulichen Aufwand und mit geringen finanziellen Mitteln umsetzbar.

Das Erfurt-Klimavlies wird mit dem dazugehörigen Systemkleber direkt in Wand­klebetechnik aufgebracht und kann anschließend mit diffusionsoffenen Anstrichen, Wandbelägen oder Innenputzen überarbeitet werden. Aufgrund der geringen Dicke sind dadurch keine Veränderungen bestehender Steckdosen, Schalter, Fußsockel­leisten oder Tür- und Fensterrahmen nötig. Sowohl für den Gebäudebestand als auch für den Neubaubereich bietet diese alternative Maßnahme laut Siebel daher die Chance, auf sehr wirtschaftliche Weise erhebliche Energieeinsparungen zu erzielen – ohne dass die Bewohner ihre Nutzungsgewohnheiten verändern müssten.

Auch für Gebäude, für die Wärmedämmverbundsysteme nicht in Frage kommen, und für Mieter, die Energieeinsparungen und eine höhere Wohnbehaglichkeit anstreben, ergeben sich dank KlimaTec KV 600 neue Möglichkeiten. Zudem hilft der diffusions­offene Vliesbelag von Erfurt, die Luftfeuchtigkeit auf einem wohngesunden Niveau zu halten und Schimmelbildung vorzubeugen. Mehr Informationen auf www.erfurt.com.

Artikel weiterempfehlen

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Malerpraxis-Newsletter!

Abonnieren Sie noch heute unseren kostenlosen Newsletter, der Sie regelmäßig mit nützlichen Neuigkeiten und Informationen zu unseren Produkten & Angeboten versorgt. Die Anmeldung dauert nur einen kurzen Augenblick. Selbstverständlich können Sie Ihr Abonnement jederzeit wieder kündigen.

Unsere Newsletter Anmeldung wird zur Zeit überarbeitet.