Stark und sicher – für hoch belastete Bauteile

Neuer wasserverdünnbarer 1K-Polyurethan-Spezialbuntlack für extreme Beanspruchungen und ein perfektes Finish. / Die neuartige Poly-Komposit-Technologie des Bindemittels ermöglicht eine Nachvernetzung des getrockneten Systems und damit eine außergewöhnlich hohe Beständigkeit. / Moderne Additiv-Kompositionen sorgen für eine sehr glatte Oberfläche, die extrem kratz- und stoßbeständig ist und zudem resistent gegen Schmutz, Fett und Handschweiß.

Innenraumgestaltung mit SatiDur Aqua PU

Robust und strapazierfähig

Streif- und Kratzspuren auf Handläufen oder in repräsentativen Eingangsbereichen sind nicht nur ärgerlich, sie vermitteln auch einen schlechten „ersten Eindruck“. Mit dem wasserdünnbaren 1K-Polyurethan-Spezialbuntlack SatiDur Aqua PU der Marke CWS WERTLACK bietet die CD-Color GmbH & Co. KG, Herdecke, eine sichere Problemlösung für stark frequentierte Bereiche und hoch beanspruchte Bauteile - und dem Profi-Verarbeiter ein leistungsfähiges Material mit optimalen Verarbeitungseigenschaften und perfektem Finish. Der neue Lack überzeugt mit einer sehr glatten und harten Oberfläche, die extrem kratz- und stoßbeständig ist und zudem resistent gegen Schmutz, Fett und Handschweiß. Bei Intensivfarbtönen punktet die Beschichtung mit ihrer 3D-Bindemittel-Struktur, die bei mechanischer Einwirkung den so genannten Polier- oder Schreibeffekt verhindert.

Bei konventionellen Wasserlacken auf Acrylatbasis wird die Bindemittelmatrix bei mechanischer Belastung verdichtet. Die Pigmente brechen und die betroffenen Stellen beginnen zu glänzen, was die Optik der gesamten Oberfläche beeinträchtigt. In der Folge können chemische Belastungen die Beschichtung beschädigen und Verschmutzungen lagern sich ab. Bei dem neuen 1K-Polyurethan-Spezialbuntlack vernetzen die Polymer-Komposit-Teile zu einer 3D-Oberflächenstruktur. Dadurch wird der unerwünschte Schreibeffekt fast völlig verhindert. Verschmutzungen können zudem nicht in die Poren eindringen und die Oberfläche lässt sich hervorragend reinigen.

Beim Einsatz in Innenräumen überzeugt der geruchsmilde Lack mit minimierten VOC-Anteilen und sorgt so für ein angenehmes Raumklima während und nach der Verarbeitung. Im Außenbereich macht die hohe UV- und Wetterbeständigkeit die Beschichtung besonders langlebig. Außerdem erfüllt das Material die Vorgaben der DIN EN 71:2014 Teil 3 zur Sicherheit von Spielzeug.

Artikel weiterempfehlen