Weiterbildung

Seminare & Fortbildungen

Um seine Chancen auf dem Arbeitsmarkt zu verbessern, bietet es sich an, Seminare und Fortbildungen zu besuchen, die vielerorts angeboten werden. Auf dieser Seite informiert Malerpraxis über verschiedene Weiterbildungsmaßnahmen und Umschulungsmöglichkeiten in der Maler & Lackierer-Branche.

Im Angebot: Einjährige Meisterausbildung für Maler und Lackierer

Serie: Meisterschulen: Schule für Farbe und Gestaltung Stuttgart

Meister werden – aber wie? In unserer neuen Serie stellen wir einige Meisterschulen und deren Weiterbildungsmöglichkeiten vor. Erste Station: Stuttgart. Die gewerbliche Schule für Farbe und Gestaltung bietet u. a. die einjährige Meisterausbildung für...

Einjähriges USA-Stipendium für junge Maler. © Farbe.de

Einjähriges USA-Stipendium für junge Maler

Haben Sie schon einmal daran gedacht, sich im Ausland weiterzubilden? Zum Beispiel im Land der unbegrenzten Möglichkeiten? Bis 11. September 2015 können sich junge Maler/innen und Lackierer/innen mit einer abgeschlossenen Ausbildung sowie...

Marburger Tapetenfabrik veröffentlicht Weiterbildungstermine und neu aufgelegte Seminarbroschüre.

Fit mit Tapete, Quast und Kleister

Die Marburger Tapetenfabrik hat ihre Seminarbroschüre neu aufgelegt und die Weiterbildungstermine für den kommenden Herbst und Winter bekannt gegeben. Das Programm umfasst drei Seminare, die jeweils im unternehmenseigenen Seminar-Center in Kirchhain...

Die CD-Color GmbH & Co. KG begrüßte Ende November ein Damen-Trio als 1.000ste Teilnehmer in ihrem Schulungsjahr 2013.

Für Maler und Lackierer: Weiterbildung mit CD-Color

Die CD-Color GmbH & Co. KG begrüßte Ende November ein Damen-Trio als 1.000ste Teilnehmer in ihrem Schulungsjahr 2013. Auch in diesem Jahr war das Thema Wasserlacke wieder bestimmend für alle rund 60 Veranstaltungen. Ein spannendes Angebot für Maler...

Von der überbetrieblichen Ausbildung über Begabtenförderung bis hin zur Weiterbildung unterstützt das Berufsbildungs- und Technologiezentrum (BTZ) in Düsseldorf die Fortbildung im Maler- und Lackiererhandwerk.

Für das Maler- und Lackierer-Handwerk: Aus- und Weiterbildung in NRW im BTZ Düsseldorf

Von der überbetrieblichen Ausbildung über Begabtenförderung bis hin zur Weiterbildung unterstützt das Berufsbildungs- und Technologiezentrum (BTZ) in Düsseldorf die Fortbildung im Maler- und Lackiererhandwerk. Malerpraxis.de zeigt, welche Chancen und...

Umschulung zum Maler und Lackierer boomt. Foto: Hauptverband Farbe Gestaltung Bautenschutz

Umschulung zum Maler und Lackierer

Trotz wirtschaftlich schwieriger Zeiten ist im Maler- und Lackiererhandwerk mit steigenden Auftragszahlen zu rechnen. Darum bietet das Berufs- und Technologiezentrum der Maler- und Lackiererinnung Düsseldorf (btz) seit 2009 spezielle...

Zertifizierte Kurs in Stuttgart.

Weiterbildung zum Geprüften Vorarbeiter in der Maler und Lackierer-Branche

Vom 04. bis zum 29. Januar 2016 wird an der Schule für Farbe und Gestaltung in Stuttgart erneut der vom Bundesverband Farbe Gestaltung Bautenschutz zertifizierte Kurs zum geprüften Vorarbeiter durchgeführt. Anmeldungen sind noch bis zum 01. Dezember...

Es gibt verschiedenste Inhalte, die auf Ihrer Webseite nicht fehlen dürfen

Lehrgang Webseite Teil 3

Die Inhalte Ihrer Webseite sollten im Vorfeld festgelegt werden. Dabei gibt es verschiedenste Inhalte, die nicht fehlen dürfen. Präsentieren Sie Ihren Malerbetrieb mit Hilfe von Kategorien wie zum Beispiel einem „Über uns“ oder „Aktuelles“-Bereich....

Zwei Maler behandeln Decke vor.

Weiterbildung als Maler und Lackierer

Nach der Ausbildung zum Maler und Lackierer gibt es vielzählige Weiterbildungsmöglichkeiten. Die wohl bekannteste ist die zum Malermeister. Aber auch für diejenigen, die nicht so viel Zeit und Geld investieren möchten, gibt es diverse Möglichkeiten...

Fröhliche Lack- und Farbtechniker.

Farb- und Lacktechniker: Das passiert in der Weiterbildung

Wenn es um Aufstiegsmöglichkeiten geht, sind Maler und Lackierer nach der Ausbildung auf eine Weiterbildung angewiesen. Dadurch erweitert man sein technisches und betriebliches Wissen und es werden neue Perspektiven eröffnet. Die schulische...

Auszubildendender lernt in Bibliothek.

Für Maler und Lackierer: Die Rechte und Pflichten eines Auszubildenden

Während eines Ausbildungsverhältnisses haben sowohl Ausbilder als auch Auszubildende Rechte und Pflichten. Damit eine Ausbildung das gewünschte Ergebnis hat, müssen beide – also Betrieb und Azubi – gewissen Pflichten nachkommen. Beide haben aber auch...

Meisterschüler sitzen in einem Raum und machen die Prüfung.

Meisterprüfung für Maler und Lackierer: Ein Überblick

Die Meisterprüfung ist wohl die beliebteste Form der Weiterbildung für Maler und Lackierer. Erst sie berechtigt zum Führen eines eigenen Betriebs und zur Ausbildung von Lehrlingen – das Ziel vieler Malergesellen und die Krönung im Malerberuf. Auf was...

Umschlag voller Geldscheine.

Meister-BAföG: Antrag, Voraussetzungen und Rückzahlung

Das Meister-BAföG genannte „Aufstiegsförderungsgesetz“ wurde geschaffen, um im Handwerk Tätige in ihrer Aus- und Weiterbildung zu fördern. Der Staat gewährt damit finanzielle Unterstützung während der Weiterbildung. Das Förderungsmodell beinhaltet...

Auszubildende schließt Ausbildung ab.

Ausbildung als Maler und Lackierer - Und dann?

Was den Malerberuf ausmacht und wie es danach weiter gehen kann - ob als klassischer Maler, Denkmalpfleger oder Experte auf einer großen Baustelle, mit einem Gesellenbrief als Maler und Lackierer bieten sich viele Möglichkeiten, als Meister oder...

"Maschinelle Putzarbeiten" - Lehrgangsangebot erweitert

Seminar: Maschinelle Putzarbeiten

Auf Initiative des Bundesverbandes Farbe Gestaltung und Bautenschutz und unter der Federführung des Bundesfachgruppenleiters Putz-Stuck-Trockenbau im Bundesverband Farbe, Heinz Held, wurden zum Seminar „Maschinelle Putzarbeiten“ Folge-veranstaltungen...

Maler und Lackierer Weiterbildung: Ein Überblick vielfältiger Möglichkeiten

Gesellenprüfung erfolgreich bestanden? Aber keine Idee welche Weiterbildungsmöglichkeiten es gibt? Für junge Maler und Lackierer bieten sich zwischen Gesellen- und Meisterebene vielfältige Chancen und Angebote.